Neueste Updates
Neue Völker
Völker zum Selbstspielen
Neue Fertigkeiten
Neue Spruchlisten
Bedeutende Personen
NSC's und Monster
Leichtere Spielvariante
Meine Regeländerungen

Magromagor und sein Herrscher

Titel

Der Herrscher Magromagors ist ein Scheich.

Name

Niemand weiß genau, was sein echter Name ist. Manche denken, er hieße „Ertrian" oder auch „Merin". Selbst redet der Scheich nicht über seinen Namen.

Wesen

Der Scheich ist ein Mensch.

Reichtum

Angeblich nennt er ein Vermögen von etwa 1,5 Mio. Goldfalken sein Eigen.

Beliebtheit

Er ist an sich ein liebenswürdiger Kerl und bei der Bevölkerung sehr beliebt. Er kann aber auch streng werden und ist sehr berechenbar.

Armee

Seine Armee besteht aus ca. 20.000 Fußsoldaten und ca. 5.000 Reitern. Die Flotte besteht aus 28 Kriegsschiffen.

Handel

Der Handel floriert kaum. Handelsflotten werden immer öfter vor allem von Piraten und Schiffen des Xhara-Imperiums überfallen, Händler werden immer öfter als vermisst oder umgekommen gemeldet und es gibt fast keine grünen Flächen mehr, Magromagor steht kurz vor einer Hungersnot und kurz davor eine Krieg gegen Elbia anzufangen um ein paar Grünflächen zu erobern und nicht elendiglich verhungern zu müssen.

Kriminelle in Magromagor?

Man spekuliert, dass eine Gruppe von Leuten, die gerne die Regierung Schwächen und selbst regieren würde, die Händler verschwinden lässt. Immer öfter gibt es Berichte von gesichteten großen roten Gestalten, die teils Händler entführen und sich teils, angeblich, in Palästen von wichtigen Leuten beim herumschleichen erwischen lassen, allerdings werden sie auch dabei gesehen, wie sie Leute vor Kriminellen retten.

Seltsame Briefe & Erklärung

In der letzten Zeit gibt es immer häufiger an den Scheich und andere wichtige Leute adressierte Pergamente, die immer wieder in Palästen wichtiger Leute gefunden werden und in denen Sachen stehen wie diese hier:

„Mein Lieber Scheich,

ich möchte Euch hiermit einen wichtigen Hinweis geben: Die Bande der betrunkenen Priester wird morgen einen Anschlag auf euren Freund Remus Rederius planen, der morgen auf dem großen Marktplatz Magromagor’s eine Rede halten wird. Lasst dies euren Freund wissen und lasst ihn durch jemand anderen ersetzen, schickt dazu einige eurer Krieger dorthin und Ihr werdet merken: Es lohnt sich. Freundliche Grüße,

RB."

RB steht hierbei für „Rote Bande" Niemand weiß, weshalb diese Person oder diese Personen dies tun, denn sie ziehen ja keinen Nutzen daraus. Die Rotlinge der „Roten Bande" und der Anführer’s der Rotlinge wissen dies natürlich - sie wollen einfach nur etwas Gutes für die Menschen tun.)

Der Plan der Bande

Falls die „Rote Bande" es schaffen sollte Magromagor zu übernehmen („Rotlinge”) würde sie tatsächlich mit dem Scheich Magromagor regieren. Sie würden sich um die Wirtschaft und die Menschen kümmern. Sie würden Kriminelle bekämpfen, wie sie es auch jetzt schon tun, aber dies alles nun mal mit dem Scheich.