Neueste Updates
Neue Völker
Völker zum Selbstspielen
Neue Fertigkeiten
Neue Spruchlisten
Bedeutende Personen
NSC's und Monster
Leichtere Spielvariante
Meine Regeländerungen

Kampfsystem für große Gruppen

(Baldige Überarbeitung.)

Nahkampf

Dieses System funktioniert so: Es gibt 2 gegnerische Fraktionen und ein Schlachtfeld, welches aufgemalt wird. Treffen Nahkämpfer aufeinander, gibt es zwei Fraktionen, die eine gewisse Truppenstärke haben. Alle Schwierigkeitsgrade der Kampfbeteiligten werden auf jeder Seite jeweils zusammengerechnet. Das ist dann die jeweilige Truppenstärke! Pro Runde darf sich jeder Kampfbeteiligte bewegen oder kämpfen. Auf beiden Seiten wird je nach Waffen mit einem W4, W6, W8, W10, W12 oder W20 gewürfelt. Die jeweils gewürfelte Zahl wird von der jeweiligen Truppenstärke der Gegner abgezogen.

Waffen Nahkampf

Waffen

Schaden

Bastardschwerter

W10

Dolch

W4

Einhand-Axt

W8

Flegel

W6

Florett

W6

Hellebarde

W10

Kriegshammer

W12 + 2

Kurzschwert

W8

Langschwert

W12

Morgenstern

W10

Rapier

W6

Speer

W6

Stab

W6 : 2 (aufgerundet)

Waffenlos

(würfeln mit W10, bei 6 oder mehr 1)

Zweihand-Axt

W20

Zweihänder

W20

Keule

W4

Knüppel

W4 :2 (aufgerundet)

Lanze

W8

Säbel

W6

Fernkampf (Bögen)

Fernkampf mit Bögen funktioniert so, dass Bogenschützen pro Runde einmal schießen können. Man muss hierbei allerdings erst einmal sehen, wieviele treffen, das macht man dann so: Man nimmt sich einen oder mehrere W10 und würfelt so oft mit einem dieser Würfel, wie man Fernkämpfer hat (abgerundet und aufgerundet auf 10er Reihen). Wie oft getroffen wird, kann man daran festmachen, welche Zahl insgesamt gewürfelt wird. Das ist dann eine Anzahl an Gegnern, die durch einen Pfeil getroffen und besiegt sind.

Fernkampfwaffen (Bögen)

Waffe

Schaden (auf- und abgerundet)

Kompositbogen

pro mal getroffen 0,8

Kurzbogen

pro mal getroffen 0,4

Langbogen

pro mal getroffen 0,7

Schleuder

pro mal getroffen 0,2

Fernkampf (Armbrüste)

Bei Armbrüsten funktioniert es genauso wie bei Bögen, allerdings müssen sie nach dem Schießen eine Runde nachladen.

Fernkampfwaffen (Armbrüste)

Waffe

Schaden

Armbrust

pro mal getroffen 1

Wurfwaffen wie Wurfspeere etc.

Sie funktionieren genauso, wie Bögen.

Wurfwaffen

Waffe

Schaden

Netz

Auswirkungen des Netzes

weitere Waffen

normal

Boni

Deckung

Deckung kann überlebenswichtig sein.

Deckung

Auswirkung

30%

-4 Schaden von Angreifern (Fernkampf)

60%

-8 Schaden von Angreifern (Fernkampf)

90%

-16 Schaden von Angreifern (Fernkampf)

Erhöhungen

Es kann für Fernkämpfer sehr wichtig sein, eine höhere Stellung zu haben.

Höhere Stellung

Schaden insgesamt

mind. 5m

1 mehr

mind. 10 m

2 mehr

mind. 20 m

3 mehr

mind. 30 m

4 mehr

mind. 40 m

5 mehr

mind. 50 m

6 mehr

pro 10 m mehr

+1 mehr

Gruppenmoral

Moral spielt im Gruppenkampf eine grosse Rolle und kann heftige Auswirkungen auf Kämpfe und Schlachten haben.

Gruppenmoral zu Start

Die Gruppenmoral besteht am Anfang der Schlacht im besten Fall aus 100%. Mehr Moral kann eine Gruppe nicht haben.

Auswirkungen der Moral auf Einheiten

Moralverlust

Fliehende Krieger der Gruppe

-25%

-10%

-50%

-40%

-75%

-75%

-100%

-100%

Moralverluste/-gewinne

Ereignis

Veränderung der Gruppenmoral

Hoffnungslose Lage

-45%

Kein Fluchtweg

-5% bis -50% (kommt auf Situation an

Mit Brandpfeilen beschossen werden

Pro Salve pro Schütze -0,2%

Schlacht wendet sich zu Gunsten der Gegner (alle Krieger, mind. 20% weniger Krieger als Gegner, Moral gebrochen zählt auch)

-20%

Angefeuert werden

+5% bis +10%

Einheit befindet sich in fester Befestigungsanlage, wie Burg o.ä.

+30%

Einheit befindet sich in loser Befestigungsanlage, wie Holzmauern etc

+10%

Hoffnung auf Rettung (Verbündete kommen etc)

+30%

Kämpfen „für den Glauben"

+15%

Schlacht wendet sich zu Gunsten der Gruppe (alle Krieger, mind. 20% mehr Krieger als Gegner, gegnerische Moral gebrochen zählt auch)

+20%

Gegnerische Gruppe komplett besiegt (bis auf 5% der Krieger herunter gekämpft, Moral gebrochen zählt auch)

+8%

Truppenbögen

Jede Gruppe hat einen Truppenbogen, auf dem folgende Sachen notiert werden:

1.Einheit (Name) 2.Truppenstärke 3.Waffenschaden

4.Was die Einheit bei sich trägt

Was die Einheit seit Anfang des Kampfes bei sich getragen hat, ist gut zu wissen, wenn man am Ende noch Looten möchte.

Kampf mit mehr als 2 verschiedenen Einheiten an einem Ort

Ist dies der Fall, werden die Truppen nicht zusammengebracht, es sei denn, sie möchten es. Beide Truppen kämpfen auf dem selben Platz gegen die Gegner. Die Truppenaktionen werden komplett normal gehandhabt.Es gibt keine Veränderung des Spiels!